facebook

Musical

mit Ellen KÄrcher und Francesco Cottone

In diesem Workshop werden die Elemente Tanz, Gesang und Schauspiel (Interpretation) trainiert und zusammengeführt. Sie sind die Basis für die konkrete Erarbeitung und Einstudierung einer ausgewählten bekannten Musicalszene. Innerhalb dieser choreographierten und szenischen Form wird Raum zur eigenen künstlerischen Entfaltung bleiben. Der Musicalworkshop wird auf der großen Bühne des Bürgerhauses stattfinden. Somit erleben die Teilnehmer ein Workshop-Wochenende in einer authentischen Probenatmosphäre.

 

Anmeldeverfahren Musical-Workshops

Alle Interessenten werden zunächst in einem Pool gesammelt und dann von den Dozenten in die Gruppen eingeteilt, um für alle Teilnehmer eine optimale, ihrem Leistungsstand entsprechende Lernumgebung schaffen zu können.

Aus organisatorischen Gründen endet deshalb hier die Anmeldefrist 4 Wochen vor dem Workshoptermin.

Bei entsprechender Nachfrage bieten wir einen zweiten Workshoptermin an. Sollten Sie an dem angegebenen Termin verhindert sein, vermerken Sie dies bitte im Feld "Erfahrung" bei der Anmeldung.


4./5. März 2017, Probebühne im KULT
SCHAURIG-SCHÖNER MUSICALWorkshop

Da der letzte Musicalworkshop im November krankheitsbedingt ausfallen musste, bieten wir am 04. und 05. März 2017 den Nachholtermin an. Selbstverständlich können sich auch gerne neue Interessenten anmelden. Das eingespielte Dozenten-Team hat sich für dieses Workshop-Wochenende eher mit den mystisch-gruseligen Musicals beschäftigt und wird den Workshop getreu dieser Thematik gestalten. Schaurig-schöne Momente werden hierfür aus unterschiedlichen Musicalproduktionen ausgewählt um in die Welt der düsteren Musicals einzutauchen. Vampire, Hexen, Monster und andere Schattengestalten sind Protagonisten bei vielen bekannten Musicalproduktionen. Pro Kurs gibt es maximal 12 Teilnehmerplätze. Je nach Vorkenntnissen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den verschiedenen Musicalszenen eingesetzt. Das Mindestalter beträgt 13 Jahre. Wir versuchen dabei auch auf verschiedene Altersklassen einzugehen. Bei entsprechender Nachfrage planen wir einen speziellen Jugend-Workshop (bis zum Alter von 16/18 Jahren) ein.

zu den Dozenten