facebook

GeschÄftsbedingungen

Die Musicalschule Neunkirchen ist eine Einrichtung der musikalischen Bildung, die allen Erwachsenen und Jugendlichen offen steht. Die angebotenen Workshops können von jedem besucht werden, der sich ordnungsgemäß angemeldet und das Teilnehmerentgelt bezahlt hat.

Anmeldung
Es sind nur schriftliche Anmeldungen mittels Anmeldeformular oder Online-Anmeldung möglich. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Teilnehmerentgeltes. Mit der Anmeldung werden die Geschäftsbedingungen der Musicalschule Neunkirchen anerkannt. Workshops können ein Mindestalter voraussetzen; Details hierzu sind den Kursbeschreibungen zu entnehmen.

Abmeldung
Bei kurzfristiger Absage entstehen folgende Kosten: 14 bis 8 Tage vor Kursbeginn 30% des Kursentgelts, 7 bis 2 Tage vor Kursbeginn 60% des Kursentgelts, 1 Tag vor Kursbeginn oder Nichterscheinen volles Kursentgelt. Das Fernbleiben vom Workshop gilt somit nicht als Abmeldung und befreit nicht von der Zahlung des Entgeltes. Wird das Entgelt nicht rechtzeitig überwiesen, kann der Platz an andere Interessenten weitergegeben werden. Die Abmeldung muss schriftlich auf der Geschäftsstelle vorliegen. Bei kurzfristigen Absagen sind deshalb die nebenstehenden Geschäftszeiten zu beachten.
Die Abmeldung vom Intensiv-Workshop beziehungsweise vorgelagerten Auditions ist aufgrund der aufwendigen Vorbereitungen nur bis vier Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei späterer Abmeldung werden 60% des Kursentgeltes fällig.

Workshop-Entgelte und Ermäßigung
Die Kursgebühren sind bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn auf das Konto der Musikschule Neunkirchen zu überweisen (Kto-Nr. 50025384, SPK Neunkirchen, BLZ 59252046, IBAN: DE17592520460050025384, SWIFT-BIC: SALADE51NKS). Barzahlung ist nicht möglich. Nach Eingang des Betra
ges auf dem Konto wird der Teilnehmerausweis zugesandt.
Beim Buchen von 2 Workshops wird ein Rabatt von 5% des Endpreises gewährt, bei der Teilnahme an 3 Workshops 10% (ausgenommen Intensivworkshop).

Datenschutzklausel (Einwilligungserklärung nach § 4 SDSG)
Der Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf dem Anmeldeformular durch die Musicalschule Neunkirchen wird durch die Anmeldung zugestimmt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Die Datenverarbeitung erfolgt unter Beachtung der Vorschriften des Saarländischen Datenschutzgesetzes (SDSG).
Foto- oder Videoaufnahmen, die während der Workshops von Mitarbeitern der Kulturgesellschaft gemacht werden, können von der Neunkircher Kulturgesellschaft gGmbH zu Werbezwecken verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Gegen die Verwendung kann jederzeit Einspruch erhoben werden.
Alle Texte, Songs und weitere Materialien, die während der Workshops genutzt werden, unterliegen dem Urheberrecht und anderen Regelungen zum Schutz des geistigen Eigentums. Jede Vervielfältigung und Verbreitung zu kommerziellen und nichtkommerziellen Zwecken - ob als Ganzes oder in Teilen - ist untersagt und wird nach den geltenden Gesetzen verfolgt. Desweiteren sind Ton-und Videoaufnahmen während der Workshops untersagt.

Hausordnung und Haftung
Die Räumlichkeiten sind in einwandfreiem Zustand zu verlassen. Bei Beschädigungen oder Zuwiderhandlungen behält sich die Musicalschule Neunkirchen Regressansprüche gegen die Verursacher vor. In den Unterrichtsräumen ist das Rauchen nicht gestattet. Die Musicalschule Neunkirchen übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmer/innen aller Veranstaltungen, insbesondere nicht für Unfälle, Sachschäden und Diebstähle.